Warning: imagejpeg() [function.imagejpeg]: Unable to open '/kunden/212078_67655/rentner/cms/upload/thumbs/upload_illustrationen_waldbaden.org_Wie_schoen_der_Wald.jpg.100x150.jpg' for writing: No such file or directory in /kunden/212078_67655/rentner/cms/includes/atelierq.imageResize.class.inc.php on line 167

Diese Seite wird derzeit umgebaut. Bitte gedulden Sie sich ein wenig!

 

Willkommen beim "Waldbaden",

dem etwas anderen Weg zu mehr Fülle im Leben.

 

Es ist ein natürlicher Weg
zu mehr Ausgeglichenheit, Freude, Begeisterung und Gesundheit.

 


Nehmen Sie sich etwas Zeit und lesen Sie, was wir von www.waldbaden.org zu sagen haben.

 

Sie haben wenig Zeit?

Sie können auch direkt zu den Veranstaltungsterminen gehen

oder sich den Begriff "Waldbaden" erklären lassen.

 

 

 

Das kennen Sie auch:

 

In der Badewanne liegen, mit angenehmen Düften umgeben:
Ein Genuss für Körper, Geist und Seele!

 

Zum "Waldbaden" braucht man jedoch keine Badewanne.

Wir haben es trotzdem einmal ausprobiert...

(Foto)

... und hatten viel Spaß dabei!

 

Nicht sehr spaßig, sondern vielmehr ernst wird es allerdings, wenn wir uns die heutige Gesellschaftsentwicklung betrachten:

 

Feststellung 1:
Immer mehr Menschen fühlen sich im Beruf überfordert und überlastet: Immer schneller, immer schlechter. Wer nicht mehr mitkommt, wird gegangen oder geht freiwillig - und dies häufig erst einmal in die Klinik oder zur Kur. Man ist ausgelaugt, schlapp oder bereits richtig krank und sieht keine Perspektive. Das innere Feuer ist erloschen: "Burned-out".

Feststellung 2:
Viele Menschen gehen nicht ihrer eigentlichen Berufung nach. Das ist sehr schade, denn so bleiben Talente ungenutzt und irgendwann geschieht es: man wir depressiv, man hangelt sich nur noch von Wochenende zu Wochenend. Unter der Woche lebt man nach dem Motto: "Augen zu und durch".

Feststellung 3:
Aufgrund der vielfältigen Informationen, die täglich ohne unser bewusstes Zutun auf uns einwirken und aufgrund der vielfältigen Informationen, die wir uns noch dazu freiwillig zumuten (z.B. soziale Netzwerke, Werbebotschaften...) - ich nenne vieles einfach nur "Informationsmüll" -stumpfen wir nach und nach ab. Es bleibt nicht aus, dass wir solche Sinneseindrücke, die uns ganzheitlich wohltun würden, auch nicht mehr richtig wahrnehmen, nicht mehr aufnehmen und uns nicht mehr richtig erfreuen können.

Feststellung 4:
Viele Menschen haben keine innere Ruhe mehr. "Multi-Taskingfähigkeit" ist angesagt. Am Ende eines Tages fragt man sich, wo die Zeit geblieben ist. Man fühlt sich zerrissen, getrieben und unausgeglichen.

Feststellung 5:
Immer mehr Menschen haben kaum noch Berührungspunkte mit der Natur und kommen dadruch auch nicht mehr richtig mit sich selbst und dem eigenen Leben in Kontakt.

Feststellung 6:
Wir haben nur EIN Leben. Es liegt an uns, wie, mit wem und mit was wir es füllen, damit wir am Ende sagen könen: Es war ein erfülltes Leben!

 

Was wir von www.waldbaden.org Ihnen u.a. vermitteln können, sind Lösungsansätze und Denkanstöße für die Neuausrichtung Ihres Lebens.

 

Unser Seminarraum ist der Wald als Therapie- und Gesundheitszentrum. Wir fungieren in der Hauptsache als Mittler zwischen Mensch und Natur.

(Foto)

 

So. Für heute genug über die Baumwipfel geschaut.
Ich tauch' jetzt einmal ein - in den Wald da unten - zum "Waldbaden"!
Das tut mir nämlich selbst mmer gut und nur deshalb kann ich es auch vermitteln.

 

Lesen Sie in der Zwischenzeit gern,

- was Wissenschaftler unter "Waldbaden" verstehen und wie wir "Waldbaden" interpretieren.
- was Sie bei unseren "Waldbaden-Seminaren" erwartet.
- wie und wann Sie sich anmelden können.

 

Und hier wartet sie: Die Badewanne im Wald - als Symbol für das "Waldbaden".
Tauchen Sie auch einmal ab - und ein in den Wald. Es/Er wird Ihnen gut tun!

 

(Foto)

 

 

Einige Beweggründe, warum Sie zum "Waldbaden" gehen sollten:

- Sie fühlen sich im Beruf überfordert und überlastet.
- Sie gehen wegen "Burn-out"-Symptomen schon zum Arzt.
- Sie sind antriebslos, müde, angespannt und auch verspannt.
- Sie brauchen Kraft für eine wichtige berufliche oder familiäre Aufgabe.
- Sie grübeln herum und finden keine Lösung.
- Sie suchen wieder Halt in ihrem Leben.
- Sie empfinden keine innere Ruhe mehr, fühlen sich zerrissen und getrieben.
- Sie fühlen sich unausgeglichen und sind mit ihrem Leben unzufrieden.
- Sie möchten sich erfrischen.
- Sie möchten einmal heraus aus dem Alltag und etwas ganz anderes erleben.
- Sie möchten die Natur intensiv wahrnehmen, sie besser kennen und schätzen lernen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 


© 2011 · Rentner67.de · Alle Rechte vorbehalten.
Impressum